Drei Fragen an Dr. med. Thomas Gary

Zum Thema Sport und Gerinnungshemmung

Was müssen Patienten beim Sport beachten?

Wichtig ist, das Blutungsrisiko nicht zu unterschätzen. Laufen, Nordic Walking oder Wandern sind prinzipiell kein Problem. Wovor ich abrate, sind Sportarten mit erhöhter Verletzungsgefahr wie Klettern oder Downhill-Mountainbiken. Wichtig ist auch, dass man im Vorfeld einen Arzt konsultiert. Er wird eine Sportart empfehlen und Belastungsgrenzen aufzeigen.

Hat Bewegung einen Einfluss auf den Gerinnungswert?
Hier muss man stark unterscheiden. Bei Extremsportarten könnte es zu Exsikkosesituationen, das heißt Austrocknen in Folge von starkem Schwitzen, kommen, was dann einen Einfluss auf die Zusammensetzung des Blutes hat. Normale sportliche Aktivitäten dagegen beeinflussen den INR-Wert nicht relevant.

Bietet das Gerinnungs-Selbstmanagement beim Sport einen Vorteil?

Das Gerinnungs-Selbstmanagement bietet insofern Vorteile, als Blutungskomplikationen aufgrund der guten Einstellung generell minimiert werden.

Zur Übersicht

KONTAKTIEREN SIE UNS

(01) 27787 - 455 Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag von 8.00 - 17.00 Uhr und am Freitag von 8.00 - 14.00 Uhr

Bitte geben Sie Ihre vollständigen Daten an. Die mit (*) gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Achtung: Übermitteln Sie keine gesundheitlichen oder sensiblen, persönlichen Informationen über dieses Kontaktformular.

Mit dem Klick auf „Absenden“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass Roche Diagnostics Österreich die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu den von Ihrer Einwilligung umfassten Zwecken entsprechend der von Ihnen getroffenen Auswahl verarbeiten darf. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten kann im Rahmen von Kampagnen an unsere Subunternehmer erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Den jeweiligen Link dazu finden Sie in der Fußzeile unserer regelmäßigen eNewsletter.

Zum Schutz Ihrer Daten haben wir strenge Sicherheitsrichtlinien für alle unsere Mitarbeiter sowie für externe Partner entwickelt, die Zugang zur weltweiten Kundendatenbank von Roche haben. Nähere Informationen dazu sowie zum Widerrufsrecht Ihrer erteilten Einwilligung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.